«Tschou zämä. Ich heisse René und dies ist meine Geschichte»

Ich bin geboren und aufgewachsen in der Schweiz, dem Land von Rohmilch, köstlicher Schokolade und höchster Genauigkeit.

Und alles war gut

Während Jahrzehnten lebte ich einen Lebensstil, welcher eigentlich höchst gesund sein sollte: ich war begeisterter Sportler, bevorzugte Soja und verzichtete auf Fleisch, hatte stets eine Frucht zur Hand, wählte fettarme Mahlzeiten und ass ausschliesslich Vollkorn-Produkte.

Aber dann ist etwas völlig schief gelaufen!

Trotz meinen angeblich gesunden Entscheidungen, führte es mich nach und nach in eine unkontrollierbare Sucht nach Süssem wie Gebäck und Schokolade. In der Folge litt ich an einer Insulinunverträglichkeit (Vorstufe zu Typ 2 Diabetes), bis ich dann an einem zufälligen Wintertag einen Herzstillstand erlitt. Am 24. Januar 2008 wäre ich beinahe gestorben. 

Ich bin fast verzweifelt 

Die Ärzte konnten mir keine Ursache nennen. “Pech gehabt” lautete übersetzt die gut gemeinte Aussage, welche ich von mehreren Stellen erhalten habe. Mir wurde empfohlen mich während der ersten Zeit etwas zu schonen, dann aber weiterzumachen wie vorher. Schliesslich war ich ja sportlich und habe "gesund" gegessen.  

Es hat nicht funktioniert. Bei der kleinsten Anstrengung fühlte ich mich abgeschlagen, müde und leer. Zudem verlor ich allmählich die Kontrolle über mein Gewicht.

Ich war frustriert, wütend und verzweifelt. Ich wollte meine Power und Aussehen zurück, aber ich wusste nicht wie. Eines war mir jedoch bewusst: da mich die herkömmlichen Ernährungs- und Gesundheitsratschläge in meine Schieflage geführt haben, musste die Lösung wohl andernorts zu finden sein.

Und nichts funktionierte

Ich began damit, unzählige Bücher über Ernährung, Fitness und Gesundheit zu lesen. Die Inhalte waren sehr spannend, lehrreich und teilweise sogar revolutionär. Und trotzdem blieb ich frustriert. Wieso?

Die in diesen Büchern als Beispiele erwähnten Leserfeedbacks, schwärmen meist von wunderbaren Erfolgsgeschichten. Ich hingegen, habe eine solche "Vorzeigeverwandlung" NIE selber erlebt - trotz meiner buchstabengetreuen Umsetzung der aufgeführten Empfehlungen.

Ich kam zur Überzeugung, dass ich es wohl doch nicht ganz richtig mache oder etwas mit mir nicht stimmt. 

Zum Frust kam hinzu, dass alle diese berühmten Autoren und Experten für Fragen und Antworten nicht persönlich zur Verfügung standen. 

Ich fühlte mich isoliert, irgendwie ohne Unterstützung auf mich selbst gestellt und hatte am Schluss mehr Fragen als Antworten.

Bis ich mein Leben komplett umgestellt habe

Es blieb nur eine Lösung: ich musste selber zum Experten werden, um meine Probleme lösen zu können. Als sich mir die Chance bot, kündigte ich meinen Job, wanderte aus in die USA und begann mit dem Studium von Ernährung und Gesundheit.

Heute bin ich ausgebildeter Ernährungstherapeut (Nutritional Therapy Practitioner NTP) durch die Nutritional Therapy Association (USA). Ausserdem bin ich zertifiziert von der National Academy of Sports Medicine (USA), habe einen Diplomabschluss in Nutritional Balancing Science von der Westbrook Universität (USA) und bin erfolgreicher Absolvent des bekannten Kalish Method Mentorship Programs in funktionaler Medizin von Dr. Daniel Kalish (USA). 

Ich wurde persönlich ausgebildet von Don Sing, anerkannter Experte in der klinischen Anwendung von blutchemischer Untersuchungen sowie von Dr. Abbas Qutab in der Nährstoffanalyse von Blutwerten (beide USA).

Dann passierte es endlich!

Mit der Zeit begannen alle Teile zusammenzupassen. Endlich. Ich fand all die Antworten, welche ich so dringend gesucht hatte. Und als daraufhin begann, die Anzeichen und Informationen richtig zu deuten und die Erkenntnisse entsprechend umzusetzen, veränderte dies mein Leben grundlegend. 

Meine Mission

Ich führe heute wieder einen äusserst aktiven Lebensstil und habe meine Leidenschaft gefunden:

Andere Menschen persönlich zu beraten, welche wie ich damals nicht mehr weiterkommen, um den gewünschten Körper zu haben und seinen Traum leben zu können.

Das ist der Grund, weshalb ich mich auf persönliche Beratungen spezialisiert habe (und nicht aufs Bücher schreiben).

Nimm die Abkürzung!

Murkse Dich nicht so lange ab, wie ich das getan habe. Klar, ich rate unbedingt zum Lesen von Büchern und zum Sich-Selber-Informieren. Aber ich kann Dir Zeit, Mühe, Frust und zehntausende von Franken an Ausbildungen ersparen.

Wir werden das Rätsel knacken und herausfinden, weshalb Du nicht die gewünschten Fortschritte erziehlst. Es ist meine Mission, Dich wieder auf den richtigen Weg zu lotsen. Denn, schlank und fit sein ist möglich - auch nach 40.

Pack es an. Gemeinsam schaffst Du das.

Bonus 1 - Ich decke alle Karten auf

Nachfolgend meine eigenen Schlachten und K(r)ämpfe zurück zu Gesundheit, Vitalität und Fitness. 

  • 2009 - und wieder das herz
  • 2010 - jetzt aber los
  • 2011 - Meine bio-phase
  • 2012 - Gluten der feind?
  • 2013 - das wahls protokoll
  • 2014 - mein keto-versagen
  • 2015 - der $#?@! rückfall
  • 2016 - I'm BäCK

Erneute Herzprobleme
Bei einem Wiederholungstest traten erneut Herzunregelmässigkeiten auf, welche mich höchst beunruhigten. Dazu kam, dass ich den Kampf gegen die Zuckersucht ebenfalls zu verlieren schien. Und ich wusste, dass sie eine Hauptrolle bei meinen Gesundheitsproblemen spielte.

Bonus 2 and 3

So geht Gesundheit: Es ist übrigens gar nicht so kompliziert

Gesundheit einfach erklärt für jedermann.

Nichts zu verstecken - 
Meine Selbstexperimente

Falls es Dich interessiert, habe ich Dir alle meine Experimente während den letzten 7 Jahren in meinem Notizbuch festgehalten.

Hinweis: Ich habe eine Menge ausprobiert. Aber mit dem richtigen Forschungsdrang ausgestattet, wirst Du in den Aufzeichnungen eine Menge spannender Informationen finden. Versprochen!