Was isst ein Ernährungs Therapist: Ein Foto-Tagebuch meiner Mahlzeiten

Richtig essen ist keine grosse Wissenschaft und ganz sicher nicht kompliziert! Ich bin kein ausgebildeter Koch (ich bezeichne mich eher als "Zusammensteller") und Du musst selber auch keiner werden um erfolgreich gesunde Mahlzeiten zu basteln. Für mich müssen 2 Bedingungen erfüllt sein, wenn ich mein Essen zusammenstelle: nährstoffreich und schnelle Zubereitung. Voilà. Und sag mir nicht Du könntest nicht auch tun, was ein Schönwetter Surfer und vormals Gümmeler (Rennvelofahrer) in seinen goldenen Jahren noch fertig bringt. Keine Ausreden mehr! :) [...]

Glutenfrei: Lass Dich nicht hinters Licht führen

Ich kann mich noch gut erinnern an den Moment als Timm Thaler 1979 dem schwarzen Baron sein Lachen verkaufte. Mit angespannter Haltung sass ich auf dem Sofa und wollte dem Timm nur eines zurufen: Tu's nicht! Das wird nicht gutgehen! Nun, vor einigen Tagen hatte wieder mal einen solchen Timm Thaler Moment. Auf dem Blog eines Ernährungsprofis las ich von der ausgesprochenen Empfehlung eines glutenfreien Fertigmüeslis. Selbstverständlich war auch das Wort "Gesund" irgendwo im Text enthalten. Und wieder sass ich [...]

Uneingeschränkter Genuss: Die 3 absolut besten Lebensmittel für jeden Tag

Einer der schönsten Plätze, welche ich je entdecken durfte war das Fischerdorf Barra Grande de Maraú in Brasilien. Wunderbar weisser Strand und intakte Natur, abgeschottet von der Zivilisation und ideale Wellen. Alleine die Abenteuer auf dem Weg dorthin (und zurück) gäbe Stoff genug für einen Roman vom Kaliber eines Summer Dawn (Sommerdämmerung). Tagsüber ein Paradies, verwandelte sich der Ort hingegen über Nacht zum Alptraum. So sehr, dass unsere kleine Gruppe nach einigen Tagen Hals über Kopf bereits wieder davon flüchtete. [...]

Die Wunderwaffe: Was tun wenn gesundes Essen wenig bewirkt

Führst Du bereits einen äusserst gesunden Lebensstil? Befolgst Du sämtliche Ratschläge Deines alternativen Gesundheitsberaters und verzichtest unter anderem auf Brot, Milch, Zucker, Soja, Essig und Migros Linzertorten? Und trotz dieser unmenschlichen, restriktiven Einschränkungen geht es Dir nicht wirklich besser? Dann verrate ich Dir was Du in dem Fall tun kannst: Probiere den Kaffee Einlauf. Bitte, ist doch gern geschehen. Die Leber ist einer unserer wichtigsten Verbündeten, wenn es darum geht Deine Heilungsbemühungen in Resultate umzuwandeln. Und wenn alle Anstrengungen scheinbar [...]

Mein Zucker Entzug: Tag 31

Es ist mittlerweile Tag 31 in meinem 7ten Anlauf. Zwei entscheidende Momente erlebte ich seit meinem letzten Bericht: Fehlplanung oder Bestimmung? Nach je zwei Büchsen mit meinem Wundermittel 5-HTP und L-Tyrosine habe ich den richtigen Zeitpunkt verpasst, um rechtzeitig Nachschub zu bestellen. Ich weiss bis heute nicht ob ich meiner Fehlplanung oder der Bestimmung durch das Universum die Schuld geben soll. Tatsache ist, die Mittel sind mir ausgegangen. Ich war äusserst nervös, weil ich befürchtete, dass das Zucker-Verlangen sofort wieder [...]

Aufgedeckt: Die 3 absolut schlechtesten Nahrungsmittel

Bitte nicht weiterlesen wenn Du noch der Meinung bist Atomkraft sei die Energie der Zukunft, Federungssysteme am Mountain Bike werden sich nie durchsetzen und die Schulterpolster Deiner alten Lederjacke würden nochmals in Mode kommen. Für alle anderen, mit Augenhöhe auf aktuellen Erkenntnissen, verrate ich jedoch gerne meine Top 3 Rangliste der schlechtesten Essprodukte. Und um dem Ganzen die nötige Ernsthaftigkeit zu geben, habe ich mir extra für das zugehörige Titelbild (und gegen den Widerstand meiner Frau) den Bart wachsen lassen. [...]

Mein Zucker Entzug: Tag 16

Wow! Es ist Tag 16 in meinem 7ten Anlauf um der Zucker-Sucht endgültig den gar auszumachen. Und ich fühle mich gut. Sehr gut sogar. Was mache ich anders? Dieses Mal versuche ich die Sucht zu  überlisten. Bio-Hacking wäre wohl ein passendes Wort, abgeleitet vom Begriff Computer-Hacking: eine kreative Lösung finden um eine bestehende Einschränkung zu umgehen. Meine Erfahrung mit der Sucht zeigt, dass sich eine Abhängigkeit vorallem auf zwei Ebenen abspielt: die biochemische Abhängigkeit - der unbesiegbare Drang gewisser Rezeptoren [...]

Das Geräusch im Ohr: Tinnitus Gegenwehr

Manchmal sind die Zeichen, welche das Universum einem schickt damit man sich mit einem Thema befasst ziemlich subtil. Manchmal sind sie jedoch ziemlich deutlich. Bei mir war das kürzlich der Fall indem ich vermehrt von Menschen angesprochen wurde, welche an Tinnitus leiden. Nachfolgend meine Erkenntnisse und Empfehlungen. Tinnitus nennt man die Wahrnehmung von Geräuschen ohne ein vorhandener akkustischer Stimulus. Obschon eher ältere Menschen davon betroffen sind, kann das Symptom bei allen Altersgruppen auftreten. Unglücklicherweise kann in den meisten Fällen keine [...]

Mein Bekenntniss: Zucker Sucht

Ein dunkler Raum, kalt und nüchtern. Alte Holzstühle sind in einem Kreis aufgestellt. Schweigend betreten andere Personen den Raum und nehmen Platz. Ich stehe auf und sage: Hallo zämä, mein Name ist René und ich bin zucker-süchtig. So in etwa stelle ich mir immer wieder die Szene vor, falls ich tatsächlich einmal eine anonyme Selbsthilfe-Gruppe gegen die Zuckersucht finde oder gründe. Doch noch ist es nicht soweit. Die Einsicht, dass Zucker die Gesundheit stärker ruiniert als bisher angenommen ist noch [...]

Beherzt: Mit nur 8 Std. Training knapp am Podium vorbei

Mit weniger als 8 Stunden Training fuhr ich beim vergangenen Gran Fondo über 140km knapp am Podium vorbei. Rang 4 in der Alterskategorie oder insgesamt Rang 26 im Bergzeitfahren bei über 1000 Startenden. Wie ich das gemacht habe und ob dies bei euch auch funktioniert verrate ich auf den nachfolgenden Zeilen. Über Motoren, Hormone und Helfern Früher habe ich trainiert wie die meisten von uns - möglichst viel, möglichst lange. Bei einer Ausdauersportart wie dem Radfahren ist das üblich. Als [...]

Tschou zämä: Alles auf den Kopf gestellt

Es freut mich sehr, dass ich Euch nun auch auf Berndeutsch ansprechen darf. Oder sagen wir zumindest fast. Wir haben hier in unserem Haushalt manchmal schon Mühe genug, eine auch nur annähernd fliessende Unterhaltung auf Schweizerdeutsch hinzukriegen. Zu sehr unterscheidet sich offensichtlich der Ostschweizerdialekt meiner Frau mit meinem klaren, einfach Berndeutsch. Zeitweise müssen wir sogar auf Englisch ausweichen oder zumindest auf Hochdeutsch. Also bleibe ich jetzt wohl besser bei Hochdeutsch, das erspart mir folglich eine nachträgliche Übersetzung für meine Prinzessin. [...]

Load More Posts